Thonon-Diät Einkaufsliste- Lebensmittelwahl, vegetarisch & vegan

Intro 

Die aus dem französischen Kurort Thonon-Les-Bains stammende Thonon-Diät ist ein Diät-Programm, welches verspricht in nur 14 Tagen 10 Kilo zu verlieren. Bei diesem sehr strikten Diät-Plan sind viele Lebensmittel erlaubt, jedoch aufgrund der geringen Kalorienzufuhr bei dieser Diät nur in entsprechend begrenzter Menge. Bei der Thonon-Diät dürfen während der ersten 14-Tage-Abnehm-Phase 600 bis max. 800 Kalorien pro Tag zu sich genommen werden. In der 2. Phase, der Stabilisierungs-Phase, erhöht sich die tägliche Kalorienmenge dann auf 1200 Kalorien für Frauen und 1500 Kalorien für Männer. Welche Lebensmittel gehören auf eine Thonon-Diät Einkaufsliste und wie sieht entsprechend eine vegetarische oder vegane Thonon-Diät Einkaufsliste aus?

Was darf ich bei einer Thonon-Diät Essen und Trinken und welche Lebensmittel sollten entsprechend gemieden werden? Welche Lebensmittel dürfen auf keiner Thonon-Diät Einkaufsliste fehlen?

Mehr zum Thonon Diät Plan hier 

Mehr Infos über die Thonon-Diät hier 

Welche Lebensmittel landen auf einer Thonon-Diät Einkaufsliste?

Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Eier sowie Milchprodukte sind die Hauptbestandteile der Thonon-Gerichte und Menüs. Dazu gibt es vorwiegend Salat und Gemüse. Erlaubt sind dabei 3 Mahlzeiten täglich. Vegetarier oder Veganer können Fleisch und Co. durch entsprechend eiweissreiche pflanzliche Alternativen ersetzen wie z. B. Avocado oder Tofu. Mehr zur Vegetarischen und Veganen Thonon-Diät Einkaufsliste später im Text.

Während der 14-Tage-Abnehm-Phase, wo 600-800 Kalorien erlaubt sind, ist nicht nur die Kalorienmenge, sondern eben auch die Lebensmittelauswahl entsprechend eingeschränkt. In der darauffolgenden Stabilisierungs-Phase steigt die Kalorienmenge dann auf 1200 für Frauen und 1500 für Männer an und erlaubt entsprechend auch etwas mehr Lebensmittel. Noch Bedarf an Thonon Diät Rezept-Ideen? Im Text Thonon Diät Rezepte findest du entsprechend leckere und einfache Rezept-Ideen, um deine Thonon Lebensmittel optimal zu kombinieren. 

Eiweissreiche Kost

Die Thonon-Diät ist eine stark kalorienreduzierte Diät mit einem relativ hohen Proteinkonsum. Fleisch, Fisch, Eier sowie Milchprodukte … alles eiweissreiche Nahrungsmittel. Aber warum werden gerade Eiweisse bevorzugt?

Eiweissreiches Essen führt vorübergehend zu einem gesteigerten Stoffwechsel und kann somit helfen mehr Kalorien zu verbrennen. Zudem wirkt sich der Konsum von proteinhaltigen Lebensmitteln ebenfalls günstig auf unseren Appetit sowie auch unser Sättigungsgefühl aus. Somit können Heisshungerattacken und damit auch eine gesteigerte Kalorienaufnahme vermieden werden. Mehr Infos zu und über Eiweiss im gleichnamigen Text auf dieser Seite.

Kalte Thonon-Speisen

Zu den kalten Thonon-Speisen gehören neben viel Salat auch Karotten, Naturjoghurt, Mehrkorn- oder Vollkornbrot, Käse, Tomaten, Sellerie, Gurke sowie auch Früchte. 

Warme Thonon-Speisen 

Zu den warmen Thonon-Speisen zählen vor allem gekochte Eier, mageres Fleisch wie z. B. gegrilltes Hähnchen oder Steak, Fisch sowie auch Gemüse wie z. B. Spinat oder Karotten.

Früchte

Auch Früchte sind bei der Thonon-Diät erlaubt. Bei den Früchten ist es jedoch immer wichtig die Kalorien gut im Auge zu behalten: Eine Banane z. B. hat mehr Kalorien als ein Apfel. 100 gr. Wassermelone haben 30 kcal, Trauben hingegen 73 kcal. 100 gr. Avocado haben 160 Kalorien.

Gemüse

Auch beim Gemüse gibt es deutliche Unterschiede im Kaloriengehalt. Spinat z. B. besitzt 23 kcal auf 100 gr., Tomaten 17, Karotten 26 und Mais 86 Kalorien.

Mehr dazu wie viele Kalorien welche Lebensmittel beinhalten findest du im entsprechenden Text Kalorien.

Lebensmittel in der 14-Tage-Abnehm-Phase

Welche Lebensmittel dürfen in der 14-tägigen Abnehmen-Phase konsumiert werden?

  • Tee
  • Kaffee
  • magere Milchprodukte
  • Mehrkorn- oder Vollkornbrot
  • Karotten 
  • Spinat
  • Eier
  • mageres Fleisch wie z. B. Hähnchen, Pute sowie gekochter Schinken
  • grüner Salat 
  • Tomaten 
  • Früchte 
  • Käse
  • Fisch 
  • Sellerie 
  • Gurke
  • Naturjoghurt

Lebensmittel in der Stabilisierungs-Phase

Folgende Lebensmittel dürfen in der Stabilisierungsphase auf dem Teller landen:

  • Kaffee
  • Tee
  • magere Milchprodukte
  • Vollkorn- Mehrkornbrot
  • Margarine 
  • Früchte
  • Fisch 
  • mageres Fleisch
  • Kartoffeln
  • Reis 
  • Nudeln 
  • Margarine

Bemerkung

Zum Mittagessen in der Stabilisierungs-Phase ist sogar eine kleine Schüssel mit stärkehaltigen Lebensmitteln wie z. B. Reis, Nudeln oder Kartoffeln mit jeweils 10 gr. Margarine erlaubt. Wichtig: Dabei immer die Kalorien im Auge behalten: 100 gr. gekochter Reis enthalten 93 Kalorien, 100 gr. Hartweizennudeln 150 und 100 gr. gekochte Kartoffeln haben 74 Kalorien.

Welche Getränke gehören auf die Thonon-Diät Einkaufsliste?

Thonon Getränke sind grundsätzlich immer kalorien- wie auch zuckerfrei. Dazu zählen Kaffee, Tee oder Wasser. Alle Getränke die Zucker enthalten sind bei dieser Diät entsprechend verboten. Tipp: Wasser kann z. B. mit einer Scheibe Zitrone sowie Minze aufgepeppt werden.

Welche Lebensmittel sind bei der Thonon-Diät verboten?

Wer sich nach der Thonon-Diät ernähren möchte muss Kohlenhydrate dabei weitgehend vom Speiseplan streichen. Salz, zugesetzter Zucker, Brot sowie auch Nudeln werden bei der Thonon-Diät dementsprechend nahezu vollständig aus der Küche verbannt. Auch Alkohol ist während der gesamten Diät Tabu. 

12 Lebensmittel die auf der Thonon-Diät Einkaufsliste nicht fehlen dürfen

  • Eier 
  • Fleisch 
  • Fisch wie z. B. Lachs sowie Thunfisch
  • Früchte 
  • Gemüse wie z. B. Spinat, Sellerie, Tomaten sowie auch Karotten 
  • Hülsenfrüchte
  • Hüttenkäse
  • Magerquark 
  • Salat 
  • Tofu
  • Wasser
  • Tee

Vegetarische Thonon-Diät Einkaufsliste

  • Tee
  • Kaffee
  • magere Milchprodukte
  • Mehrkorn- oder Vollkornbrot
  • Karotten 
  • Spinat
  • Eier
  • grüner Salat 
  • Tomaten 
  • Früchte 
  • Käse
  • Sellerie 
  • Gurke
  • Naturjoghurt
  • Margarine 
  • Kartoffeln
  • Reis 
  • Nudeln
  • Tofu
  • Avocado

Vegane Thonon-Diät Einkaufsliste

  • Tee
  • Kaffee
  • veganes Mehrkorn- oder Vollkornbrot
  • Karotten 
  • Spinat
  • grüner Salat 
  • Tomaten 
  • Früchte 
  • Sellerie 
  • Gurke
  • Kartoffeln
  • Reis 
  • vegane Nudeln
  • veganer Käse
  • vegane Milchprodukte
  • Tofu 
  • Avocado

Fazit 

Die aus dem französischen Kurort Thonon-Les-Bains stammende Thonon-Diät ist ein Diät-Programm, welches verspricht in nur 14 Tagen 10 Kilo zu verlieren. Bei der Thonon-Diät sind viele Lebensmittel erlaubt, jedoch aufgrund der geringen Kalorienzufuhr eben nur in entsprechend begrenzter Menge. Erlaubt sind dabei 3 Mahlzeiten täglich

Lebensmittel wie z. B. Fleisch, Fisch, Eier sowie Milchprodukte bilden die Hauptbestandteile der Gerichte und Menüs bei der Thonon-Diät. Dazu gibt es vorwiegend jeweils Salat und/oder Gemüse

Während der 14-Tage-Abnehm-Phase, wo 600-800 Kalorien erlaubt sind, ist nicht nur die Kalorienmenge, sondern eben auch die Lebensmittelauswahl dementsprechend eingeschränkt.

Vegetarier oder Veganer können dabei Fleisch und Co. jeweils durch eiweissreiche pflanzliche Alternativen wie z. B. Avocado, Tofu sowie vegane Milchprodukte ersetzen.

Thonon Getränke sind immer kalorien- sowie zuckerfrei. Dazu zählen Kaffee, Tee oder Wasser. Alkohol ist während der gesamten Diät Tabu.

Salz, zugesetzter Zucker, Brot sowie auch Nudeln werden bei der Thonon-Diät nahezu vollständig aus der Küche verbannt.