Thonon-Diät-Rezepte- einfache & gute Rezepte zum Nachkochen

Intro 

Wenn es um Thonon-Diät-Rezepte geht, liegt der Fokus auf eiweissreicher Kost aus hochwertigen Proteinquellen. Kohlenhydrate, Zucker sowie auch Salz werden dabei auf ein Minimum reduziert. 

Wo finden wir hochwertige Proteinquellen und wie lassen sich Lebensmittel optimal zu leckeren Thonon-Menüs kombinieren? In diesem Text finden wir 17 leckere Thonon-Diät-Rezepte zum einfach Nachkochen.

Hier gehts zur Thonon-Diät Einkaufsliste

Hier findest du alle weiteren Infos zur Thonon-Diät

4 Thonon-Diät-Rezepte Frühstück

Vollkornbrot mit Parmaschinken

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 293 kcal pro Portion

Zutaten

  • 4 Scheiben Vollkornbrot, je 45 gr. pro Scheibe
  • 100 gr. Himbeeren
  • 2 TL Hüttenkäse 
  • 4 Scheiben Parmaschinken

Zubereitung

Die Brotscheiben mit dem Hüttenkäse belegen und jeweils 1 Scheibe Parmaschinken darauflegen. Himbeeren waschen und auf dem belegten Brot verteilen.

Für die vegetarische Version den Parmaschinken weglassen, dafür 100 gr. Himbeeren verwenden.

Brötchen mit Gruyère

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 309 kcal pro Portion

Zutaten

  • 3 Vollkornbrötchen
  • 2 TL fettarme Margarine 
  • Salatblätter 
  • 2 Tomaten
  • 60 gr. Gruyère-Käse
  • Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung 

Brötchen halbieren und mit der Margarine bestreichen. Salat waschen und die Brötchen damit belegen. Gruyère-Käse in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Brötchen anschliessend mit dem Käse und den Tomaten belegen und mit Salz und Paprika würzen. 

Roggen-Vollkornbrot

Nährwert: ganzes Brot: 2781

Zutaten

  • 500 gr. Roggenvollkornmehl
  • 50 gr. Roggenvollkornflocken
  • 50 gr. Sonnenblumenkerne
  • 50 gr. Leinsamen
  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Salz 
  • 2 TL Natron 
  • 2 TL Obstessig 

Zubereitung

Alle Zutaten der Reihe nach in einem Topf mit dem Mixer vermengen. Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Brot im Ofen bei 200°C 1 Stunde backen, aus der Form stürzen und geniessen. 

Tomaten-Paprika-Brot 

Nährwert: 250 kcal pro Portion

Zutaten

  • 3 Paprika (grün, gelb und rot)
  • 60 gr. getrocknete Tomaten 
  • 50 ml kochendes Wasser 
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker 
  • 450 gr. Mehl 
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 150 gr. Naturjoghurt 
  • 2 EL Tomatenmark 
  • 1 EL Salz 
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung 

Backofen auf 220 °C vorheizen. Paprika waschen, halbieren, die Kerne entfernen und für 10 min. im Backofen backen. Peperoni anschliessend abkühlen lassen, die Haut abziehen und in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden und im kochenden Wasser quellen lassen. Das Tomaten-Wasser nicht ausleeren, nur zur Seite stellen, wird evtl. noch für später gebraucht. Hefe und Zucker mit dem lauwarmen Wasser verrühren und nach 10 min. Mehl, Joghurt, die getrockneten Tomaten, Tomatenmark, Salz und Paprikastücke mit dem Hefewasser einkneten.

Der Teig sollte geschmeidig sein, ist er zu trocken etwas mehr vom Tomaten-Wasser hinzufügen. Den Teig anschliessend zugedeckt 30 min. ruhen lassen bis dieser auf das Doppelte ca. aufgegangen ist. Den Teig jetzt in eine eingefettete Springform geben, mit etwas Öl einpinseln und weitere 15 min. warten, bevor das Brot dann in den Ofen kommt. Das Brot bei 220 °C im Ofen für 10 min. backen, danach den Ofen auf 200 °C runterschalten und weitere 35 min. ausbacken. 

7 Thonon-Diät-Rezepte Mittagessen

Hummus mit Pita-Brot

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 280 kcal pro Portion

Zutaten

  • 1 Paprika, rot 
  • 100 gr. Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 4 getrocknete Tomaten 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • frischer Koriander
  • 2 Pitabrote

Zubereitung

Kichererbsen abtropfen lassen. Koriander waschen und kleinschneiden. Die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden und zu den Kichererbsen geben. Zitrone auspressen und über die Mischung träufeln. Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls hinzufügen. Das Ganze anschliessend mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Pitabrot in der Pfanne rösten und mit den Paprikastreifen und der Mischung füllen.

Grüner Smoothie 

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 240 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 100 gr. Blattspinat 
  • 200 gr. Fruchtjoghurt 
  • ½ Salatgurke 
  • 1 Kiwi 
  • 1 Limette
  • ½ Avocado 
  • frische Minze 

Zubereitung

Kiwi, Gurke und Avocado schälen, in Stücke schneiden und in ein hohes Gefäss füllen. Joghurt dazugeben, Minze waschen und ebenfalls hinzufügen. Zum Schluss den Joghurt dazugeben und alles pürieren. 

Chili con carne 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 300 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 160 gr. Rinderhackfleisch
  • 2 grosse Tomaten 
  • 200 gr. Gemüsemix ( z. B. Kidneybohnen, Paprika)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark 
  • 1 TL Öl
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Chiliflocken 

Zubereitung

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Rinderhackfleisch mit Öl scharf anbraten und Tomaten und Gewürze hinzufügen. Gemüsebrühe dazugiessen und alles aufkochen. Gemüse und Tomatenmark hinzufügen und nach Schärfe abschmecken. Mit Vollkorntoast geniessen. 

Hähnchen-Gemüse-Auflauf 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 360 kcal pro Portion

Zutaten

  • 300 gr. Hähnchenbrustfilet
  • 200 gr. Karotten 
  • 300 gr. Broccoli
  • 100 gr. Frischkäse mit Kräuter 
  • 200 ml Gemüsebrühe 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Paprika

Zubereitung

Broccoli, Karotten und Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden und in einer Form verteilen. Die restlichen Zutaten zu einer Sauce mischen und darübergiessen. Auflauf im Ofen für 1 Stunde bei 200°C backen. 

Gemüse-Rührei 

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 294 kcal pro Portion

Zutaten

  • 2 Scheiben Pumpernickel-Brot 
  • 75 gr. Blattspinat
  • 50 gr. Rucola 
  • 50 gr. Petersilie
  • 4 Eier, Grösse M
  • 2 TL Öl
  • Paprikapulver
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Spinat waschen, zerkleinern und mit etwas Wasser in der Pfanne andünsten. Salz hinzufügen und dämpfen bis der Spinat gar ist. Rucola und Petersilie waschen und klein hacken. Eier verquirlen und würzen. Eier zum Gemüse geben und stocken lassen. Anschliessend Kräuter darüber streuen und alles miteinander vermengen. Alles Abschmecken und zusammen mit dem Pumpernickel-Brot geniessen. 

Hüttenkäse-Apfel-Salat 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 342 kcal pro Portion

Zutaten

  • 400 gr. Hüttenkäse 
  • 2 Bund Schnittlauch 
  • 2 Äpfel 
  • 1 Paprikaschote, rot 
  • 1 Zitrone 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Apfel und Paprikaschote waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und klein hacken. Zitrone auspressen. Alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Puten-Salat 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 315 kcal pro Portion

Zutaten 

  • 400 gr. Tomaten 
  • 6 Lauchzwiebeln
  • 160 gr. Putenbrust 
  • 1 Gurke 
  • 4 EL Magerquark 
  • 200 gr. Eisbergsalat
  • 100 gr. Vollkornbrot 
  • Zitronensaft
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung 

Tomaten, Gurken, Lauchzwiebeln und Salat waschen und schneiden. Putenbrustfilet in Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten. Magerquark mit Zitronensaft vermengen und mit Gewürzen abschmecken. Anschliessend Teller mit dem Salat garnieren und zusammen mit der Magerquark-Mischung anrichten. Zum Salat gibt es Vollkornbrot. 

6 Thonon-Diät-Rezept Abendessen

Kalte-Gurken-Suppe 

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 253 kcal pro Portion

Zutaten

  • 1 Salatgurke 
  • 2 EL Essig 
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Gurke waschen und in feine Scheiben reiben, die Gurkenscheiben etwas salzen. Alle anderen Zutaten dazugeben und alles miteinander vermischen. Die Suppe anschliessend für ca. 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Tomaten-Suppe 

Rezept für 2 Personen

Nährwert: 37 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 14 Cocktailtomaten
  • 6 mittelgrosse Karotten 
  • 1500 ml Gemüsebrühe 
  • 2 Zwiebeln 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Karotten schälen und grob raspeln. Anschliessend Karotten für 15 min. in der Gemüsebrühe köcheln lassen. Cocktailtomaten waschen, halbieren und zu den Karotten in einen Topf geben. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls mit dazugeben. Die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist die Suppe zu dünn noch etwas mehr Brühe dazugeben. 

Gemüse-Suppe

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 34 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 500 gr. Tiefkühlgemüse gemischt
  • 1 Zwiebel
  • ½ Würfel Gemüsebrühe 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in der Pfanne anbraten. Gemüse dazugeben und alles mit Wasser aufgiessen, bis das ganze Gemüse mit Flüssigkeit bedeckt ist. Gemüse-Brühwürfel und Gewürze hinzufügen und köcheln bis das Gemüse gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Fisch-Suppe 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 88 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 100 gr. Schellfischfilet
  • 300 ml Fischfonds 
  • 2 Karotten 
  • ½ Paprika, rot 
  • 1 Zwiebel 
  • Petersilie 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika, Karotten und Zwiebeln in der Pfanne andünsten und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Fonds dazugiessen und 5 min. ziehen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie garnieren. 

Endivien-Orangen-Salat 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 511 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 1 Endivien-Kopfsalat 
  • 100 gr. eingelegte Paprikastreifen 
  • 4 Orangen 
  • 150 gr. Käse, z. B. Gruyère
  • 2 Becher Joghurt 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

Salat waschen und in feine Streifen schneiden. 2 Orangen auspressen und 2 Orangen in Stücke schneiden. Käse würfeln und Peperonistreifen abtropfen. Orangensaft mit dem Joghurt und den Gewürzen vermengen. Salat auf dem Teller mit den Orangenstücken zusammen anrichten und mit der Sauce servieren. 

Rucola-Melonen-Salat 

Rezept für 2 Personen 

Nährwert: 210 kcal pro Portion 

Zutaten

  • 120 gr. Rucola 
  • ½ Honigmelone 
  • 2 Zwiebeln 
  • 2 EL Balsamico-Essig 
  • 1 EL Öl 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung

Rucola waschen, Honigmelone halbieren und entkernen. Fruchtfleisch der Melone herausschneiden und in Stücke schneiden, die Stücke in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Rucola und Zwiebeln zu den Melonenstücken geben. Dressing anrichten: Balsamico, Öl, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und zum Salat geben. 

Fazit

Thonon-Mahlzeiten sollten grundsätzlich vor allem eines, proteinreich sein. Wenn es um Thonon-Diät-Rezepte geht, kommen in der Abnehm-Phase vor allem gesunde Proteine wie z. B. mageres Fleisch, Fisch sowie Eier auf den Teller. Bei Thonon-Diät-Rezepte werden Kohlenhydrate, Zucker sowie auch Salz dabei auf ein Minimum reduziert.